Allgemein

Print2Pad auf Präsentationstour in Frankfurt/Main

Logo Print2Pad 13.10.2011 Print2Pad ist am 17. Oktober auf Präsentationstour in Frankfurt/Main. Es ist noch ein Präsentationsfenster um 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr verfügbar.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@print2pad.info oder auch kurzfristig telefonisch beim Berliner Büro (Tel.: +49 30 20007953).

Wir freuen uns auf Sie!

 

14.10.2011 Update:

Der letzte Platz ist vergeben.

Gerne können Sie aber einen persönlichen Präsentationstermin mit uns abstimmen. Nehmen Sie dafür bitte unter der o.g.  Mailadresse bzw. der Telefonnummer Kontakt mit uns auf.

By |Oktober 13th, 2011|Allgemein, Print2Pad intern|Kommentare deaktiviert

Print2Pad ist auf der ifra in Wien

Logo ifra Expo Print2Pad ist vom 10.- 12. Oktober 2011 auf der ifra in Wien vertreten.

Für eine Präsentationstermin können Sie uns unter info@print2pad.info erreichen oder über das Berliner Büro (Tel.: +49 30 20007953) einen Termin abstimmen.

Wir freuen uns auf Sie!

By |Oktober 4th, 2011|Allgemein, Print2Pad intern|Kommentare deaktiviert

Fragen und Antworten zu: Vertriebsoptionen, Kundendaten und Apple-Kiosk

Logo Apple Da diese Fragen immer wieder in unseren Kundengesprächen auftauchen, hier eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Stands:

(update 15.10.2011): auch nach Einführung von iOS 5 zum 12. Oktober 2011 und der Einführung des Apple Kiosk (Newsstand) ist der Status unverändert)

Frage: Mich stören die 30% Provision, die ich an Apple abführen muss. Gibt es nicht eine Möglichkeit das zu umgehen?

Es ist nicht zulässig, eine App oder deren Inhalt ausschließlich außerhalb des App-Stores anzubieten und damit Apple komplett aus dem Geschäftsprozess herauszuhalten. Technisch ist das zwar möglich, wird aber explizit in den Geschäftsbedingungen von Apple untersagt. Hält sich die App nicht daran wird sie nicht im App-Store zugelassen oder wird (falls es beim Einstellen nicht gemerkt wurde) ohne Vorwarnung wieder aus dem App-Store entfernt (siehe unseren Artikel zur Entfernung der FT App aus dem App-Store).

Es ist aber sehr wohl zulässig, parallel zum Apple Store Inhalte zu einer App auch außerhalb des Stores anzubieten.
Voraussetzungen sind:
1. der Inhalt kann genau so auch im Apple Store gekauft werden und
2. der extern angebotene Content wird nicht günstiger angeboten als derselbe Content im Apple Store.
Siehe dazu auch die Artikel bei Print2Pad:

Apps auch außerhalb des App-Stores legal anbietbar

BDZV und VDZ begrüßen gelockerte InApp-Kaufregeln

 

Beispiel: Kaufoptionen innerhalb der App der Wochenzeitung Die Zeit

Variante 1 (Diese Ausgabe bei iTunes kaufen) ist provisionspflichtig.

Variante 2 (Die ZEIT-App im iTunes-Abo) ist provisionspflichtig.

Die Variante 3 (Sie nutzen das digitale Abo der ZEIT?) wurde über […]

By |September 30th, 2011|Allgemein, Apple, Apps, Deutschland, Geschäftsmodell, iPad, Paid Content, Technik, Verlage, Vertrieb|Kommentare deaktiviert

Print2Pad am 29.09. beim scoopcamp 2011 in Hamburg

Wir sind am 29. September beim scoopcamp 2011 in Hamburg und stehen vor Ort für Gespräche und Präsentationen zur Verfügung.

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter info@print2pad.info oder per Telefon auch kurzfristig über das Berliner Büro +49 30 2000 7953.

Wir freuen uns auf Sie.

By |September 25th, 2011|Allgemein, Print2Pad intern|Kommentare deaktiviert

Print2Pad ist auf der dmexco 2011

Logo dmexco Wir sind auf der dmexco 2011 und stehen am 21. und 22. September vor Ort für Gespräche und Präsentationen zur Verfügung.

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter info@print2pad.info oder per Telefon auch kurzfristig über das Berliner Büro +49 30 2000 7953.

Wir freuen uns auf Sie.

By |September 18th, 2011|Allgemein, Print2Pad intern|Kommentare deaktiviert

Financial Times App aus dem Apple Store verbannt

Icon Financial Times App Nun wurde es also wahr gemacht und das gleich auch an einem prominenten Kunden bewiesen: Apple lässt nicht mit sich spaßen, wenn es um die inzwischen untersagten in-App-Verkaufsmöglichkeit geht. Die FT hat den Wunsch von Apple ignoriert und wurde dafür jetzt aus dem App-Store verbannt.
Wir sind gespannt, was jetzt passiert…

Financial Times Apps Finally Pulled From iOS (bei paidcontent.org)

By |August 31st, 2011|Allgemein, Apple, Apps, Geschäftsmodell, iPad, Paid Content, Vertrieb|Kommentare deaktiviert

Print2Pad Release 2 ist fertiggestellt / Print2Pad Release 2 introduced

Logo Print2Pad Das Print2Pad Softwarepaket TABLOIDZ ist in einer völlig überarbeiteten Version fertiggestellt und bereits bei Beta-Kunden im Test.

Wenn auch Sie kostenfrei erleben wollen, wie Ihre Zeitung über die Print2Pad-Lösung als iPad-Applikation aussieht, melden Sie sich für eine Demo-Ausgabe unter

info@print2pad.de oder Telefon 030 2000 7953

Den aktuellen Flyer zu Print2Pad können Sie sich hier herunterladen
Print2Pad-Flyer (PDF)All Print2Pad Software has been updated and is allready in beta testing at clients.

If you are interested in a test pelase contact us

info@print2pad.de or Telefon 030 2000 7953

You can download the Print2Pad Flyer here

By |Juli 1st, 2011|Allgemein, Apps, Deutschland, Geschäftsmodell, iPad, Print2Pad intern, Technik, Verlage|Kommentare deaktiviert

Print2Pad vor Ort

Wir sind am 29. Jun1 2011 in Düsseldorf.

Wir sind am 30. Juni 2011 in Köln.

Gerne können Sie auch kurzfristig Präsentationstermine erfragen.

Anfragen bitte unter info@print2pad.de

Oder telefonisch unter 030 20007953

By |Juni 26th, 2011|Allgemein|Kommentare deaktiviert

Hinweis für Nutzer der mobilen Version

Information über Print2Pad finden Sie im Menüreiter “Seiten”.

By |Juni 3rd, 2011|Allgemein|Kommentare deaktiviert

App der Rhein-Zeitung veröffentlicht

Logo Rhein-ZeitungApp Die Rheinzeitung in Koblenz hat ihre Hybrid-iPad/iPhone App veröffentlicht, die von red.web erstellt wird.

Wer als Print-Abonnent zusätzlich die digitale Ausgabe nutzen will, zahlt 3 Euro im Monat. Neu-Abonnenten zahlen für die digitalen Ausgaben 23 Euro.

Die App der Rheinzeitung gibt es hier (bei iTunes)

By |Juni 1st, 2011|Allgemein|Kommentare deaktiviert